Zum Inhalt springen

Alles steht, einer fährt …


Ganz Wuppertal steht im Stau: A46 gesperrt, Döppersberg gesperrt, Robert-Daum-Platz dicht. Doch halt: Während sich der motorisierte Verkehr selber blockiert, herrscht auf der Nordbahntrasse (bis auf fünf Meter, an denen aktuell gebaut wird) und auf den anderen Radwegen freie fahrt. Besonders eindrücklich konnte man das gestern am Robert-Daum-Platz erleben.

2 Kommentare

  1. Das mit dem „Nur in die Kreuzung einfahren, wenn man sie auch freimachen kann“ kennt heute auch kein Autofahrer mehr. Gestern auch wieder mehrfach in Osnabrück. Und dann fragen sie sich, wer den Stau verursacht…

    • christoph christoph

      An der Kreuzung wurde, wenn Leute bei grün nicht in die Kreuzung einfuhren, massiv gehupt. Unglaubliche Szenen spielten sich dort ab.

Kommentar verfassen