2 Kommentare

  1. Gestern Abend war er noch begehbar. Zumindest waren keine Zäune davor. Wobei das mit dem Spritzbeton scheinbar sinnlos ist – der „fertige“ Tunnel hat ja auch schon wieder Risse, durch die es tropft.

  2. Ich bin am Montag abend auch noch durchgefahren. Aus der Mail von der WuppertalBewegung hab ich mal ganz forsch geschlossen, dass der Tunnel nur während der Arbeiten (also tagsüber) nicht benutzbar ist. Das mit dem Spritzbeton finde ich auch etwas seltsam, meiner laienhafte Auffassung ist es sicherlich besser wenn das Wasser aus der Wand raus kann, aber da scheiden sich die Geister wohl. Bin mal gespannt wie die das im Winter machen wollen, wenn sich an der Tunneldecke Eiszapfen bilden.

Kommentar verfassen