Zum Inhalt springen

CMWpt: Das war die Novemberfahrt


Erstaunliche 40 TeilnehmerInnen haben sich gestern Abend um 19:00 Uhr zur ersten  Herbst-Critical-Mass-Fahrt dieses Jahres eingefunden. Vom Startpunkt Kluse ging die Fahrt dieses Mal durch Nächstebreck (zum frisch asphaltieren Teilstück der Nordbahntrasse) und Langerfeld. Nach der Fahrt durch den Tunnel an der Kohlenstraße ging es wieder zurück in Richtung Elberfeld, wo die Die Critical Mass Laurentiusplatz nach 23 Kilometern endete. Die 30. Critical Mass in Wuppertal war also schöne, wenn auch nasse, Jubiläumstour.

9 Kommentare

  1. Gab es denn hinterher auch den wohlverdienten heißen Kakao? 🙂

    • christoph christoph

      Der Julian hat in der Tat nach der Tour, beim Ausklingen im Hutmacher, einen heißen Kakao getrunken. 😉

      • Julian Julian

        Die Julia übrigens nachher auch 😉

  2. Rainer Frohnhoff Rainer Frohnhoff

    Wenn ich das gewusst hätte, dass es im Hutmacher heißen Kakao gibt … 😉

    • christoph christoph

      Nächstes Mal 😉

    • Klar, wer hat denn als Erster direkt fuenf Baertige bestellt…

      • Rainer Frohnhoff Rainer Frohnhoff

        Ich glaube, ich bin missverstanden worden – Getränke müssen kühl sein.

        Der heiße Kakao ist zum Fingerwärmen! 🙂

      • christoph christoph

        Vielleicht wäre ja ein warmes Bärtig-Bräu für’s nächste Mal ein Kompromiss 😉

        • Rainer Frohnhoff Rainer Frohnhoff

          … iiiiiiihhh ;-(

Kommentar verfassen