Zum Inhalt springen

Das war 2015

Leute, das war ein Jahr! Die Nordbahntrasse ist ist (weitgehend) fertiggestellt und die Critical Mass bricht alle Rekorde. In der Stadt sieht man immer mehr Radfahrende. Gerade in den letzten Tagen konnte man, auch abseits der Trasse, mehr Radfahrende zählen, als vor drei Jahren im Hochsommer. Wuppertal entdeckt das Fahrrad. Leider lief es abseits der Trasse nicht so rund, wie ich mir das gewünscht hätte. Die Freigabe von Einbahnstraßen ist massiv ins Stocken geraten und die – für die schnelle Anbindung der Nordbahntrasse – nötige Freigabe von Busspuren, die sogar vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, lässt z.B. an der Gathe auf sich warten. Trotzdem war 2015 ein gutes Jahr für den Radverkehr in Wuppertal. Hier im Blog sind mir diese Themen im letzten Jahr besonders im Gedächtnis geblieben:

In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch in’s neue Jahr! Vielleicht sehen wir uns ja morgen bei der Critical Mass (1.1.2015, 19 Uhr, Kluse). Wer jetzt noch ein paar Videos schauen will: Hier sind alle 52 Talradler-Videos aus diesem Jahr:

 

2 Kommentare

  1. Flo Flo

    Frohes Neues Jahr!

    Kleine Warnung, wenn du nachher mit dem Trassenexpress über das Steinwegviadukt fährst: Da lagen letzte Nacht einige Flaschen herum, von denen mindesten zwei, drei leider auch schon zerbrochen waren. Also vorsicht vor Plattfüßen! Werd mich an der Buchenstraße dem Express anschließen und hoffe, dass auf der Seite vom Tunnel keine zerbrochen Flaschen herumliegen.

    Ein paar Impressionen aus der letzten Nacht auf der Trasse hab ich mal in meine Dropbox geladen. Sicher keine Profibilder, aber die Atmosphäre fangen sie ganz gut ein und ein paar Bilder sind doch ganz nice geworden.

  2. Ein frohes Jahr wünsche auch ich noch allen, wenn auch etwas verspätet. Auch bei mir lagen letztes Mal leider Flaschen herum, aber das lässt sich halt leider echt sehr schwer vermeiden.

Kommentar verfassen