Max-Planck-Straße: Beschilderung wird nachgebessert

Auf der Wuppertaler Nordbahntrasse wird am Wichlinghauser Viadukt die Baustellenbeschilderung nachgebessert. Nachdem gestern die Fahrt über das Viadukt, durch die Beschilderung mit Zeichen „254“ zwischenzeitlich verboten wurde, ist nun das legale Befahren wieder möglich. Bei einem Ortstermin mit Verkehrsmister Groschek und Oberbürgermeister habe ich bereits auf die problematische Verkehrsführung hingewiesen. Bereits gestern wies die Stadt auf ihrer Webseite darauf hin, dass während der Bauphase das Befahren des Wichlinghauser Viadukt erlaubt sei. Nur über die Behelfsbrücke müsste das Rad ca. 50 Meter geschoben werden. Bis die Behelfsbrücke fertig installiert ist, wird noch etwas Zeit vergehen. Bis dahin werde ich schauen, ob es nicht noch eine bessere Lösung für die Brücke realisierbar ist (Mir schwebt eine Beschilderung „Fussweg + Radfahrer frei“ vor).

Kommentar verfassen