NBT: Tunnel Schee vom 15.02. bis 15.04. nachts gesperrt.

IMG_1149

Morgen findet im Wuppertaler Rathaus die Sitzung des Beirates der Unteren Landschaftsbehörde statt. Die Details zum Fledermausschutz für das nächste Jahr sind allerdings jetzt schon bekannt:

Nach den Sitzungsunterlagen soll der Tunnel Schee vom 15.02.16 bis 15.04.16 nachts von 23:00 bis 6:00 Uhr gesperrt werden, da in dieser Zeit die Fledermäuse ihr Winterquartier verlassen. Die Lösung ist, meiner Meinung nach, noch immer nicht optimal, aber eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu diesem Jahr, denn im Frühjahr 2015 war der Tunnel schon ab 20 Uhr gesperrt. Ferner wird, über das ganze Jahr, nachts die Beleuchtung im Schee-Tunnel deutlich gedimmt. Außerdem blieben die ganztägigen Sperrungen bestehen: Wie im letzten Jahr bleibt der Tunnel Schee vom 28.12.15. bis 02.01.16 ganztägig geschlossen.

Auch im Tunnel Dorp gibt es eine stabile Population an Fledermäusen. Deshalb wird dort vom 15.02.16 bis 15.04.16 die Beleuchtung von Sonntag bis Donnerstags zwischen 22.00 und 06.00 Uhr ausgeschaltet. Der Tunnel bleibt aber geöffnet, wenn auch dunkle Tunnel für Fussgänger wenig einladend ist. In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag ist die Beleuchtung eingeschaltet, aber stark gedimmt. Außerdem wird auch hier ganzjährig das Licht in den Abendstunden gedimmt.

1 Kommentar

  1. Ob so eine Fledermausradfahrer*inbegegnung angenehm ist für beide Seiten? Irgendwann ist mir seitlich mal etwas im Dunkeln gegen den Kopf geflogen. Hat mich gut erschreckt …

Kommentar verfassen