Sambatrasse wird ausgebessert

sambatrasse
Ab Montag,dem 18. Mai, werden in Wuppertal die Wald- und Forstwege auf Vordermann gebracht. Im Rahmen dieser Maßnahme wird auch die Sambatrasse  ausgebessert. Durch die Forstarbeiten wurde die beliebte Trasse im Abschnitt ab Bahnhof Küllenhahn in Richtung Südwesten und von Vonkeln bis zur Querung der Hauptstraße leider stark in Mitleidenschaft gezogen. Von einer Fachfirma soll, wie nun die Stadt Wuppertal mitteilt, eine neue Deckschicht aus feinem Wegebaumaterial aufgetragen werden. Während der Einbauzeit muss die Sambatrasse in den betreffenden Bereichen für alle Nutzer vollständig gesperrt werden.Der genaue Zeitraum steht noch nicht fest und wird wenige Tage vor Beginn der Maßnahme, durch die Stadt bekanntgegeben. Sobald die Termine feststehen werden sie auch hier veröffentlicht.

Update (23. Juli 2015): Die Bauarbeiten finden zwischen vom 3. bis 5. August statt. In dieser Zeit kann der Tassenabschnitt nicht genutzt werden.

1 Kommentar

  1. Schön, dass die Trasse in Schuß gehalten wird.
    Noch schöner wäre es, wenn man auch mal die rot/weißen Barrieren so optimieren würde, dass man bei der Fahrt über die Trasse nicht jedes Mal ein paar Gleichgewichtsübungen bei „Standtempo“ absolvieren müsste.

Kommentar verfassen