Umfrage zum Thema Radverkehr in Wuppertal

umfrage
An der Bergischen Universität wird zur Zeit ein Projekt durchgeführt, welches sich dem Radverkehr in Wuppertal widmet. Im Rahmen des Projekts wird u.a. die Öffnung der Fußgängerzone im Bereich Mäuerchen – Kirchstraße – Kipdorf begleitet und auch die Routenwahl der Radfahrerinnen und Radfahrer in Wuppertal soll untersucht werden. In diesem Kontext hat eine Gruppe Studierende einen Fragebogen entwickelt, der bereits in der Fussgängerzone zur Passantenbefragung zum Einsatz kam. Um eine möglichst große Datengrundlage zu schaffen, ist der Fragebogen nun auch in’s Netz gestellt worden. Die Ergebnisse der Studie sollen innerhalb des Projekts ausgewertet und zumindest teilweise der Stadt zur Verfügung gestellt werden. Die Umfrage ist hier zu finden.

2 Kommentare

  1. Auch wenn ich nicht so häufig in Wtal bin, direkt mal ausgefüllt und mich dabei gewundert, dass nicht ein Online-Umfrage-Tool der Uni genutzt wurde, sondern ein externes Tool. An der TU Dortmund und der RUB haben die Unis entsprechende Services.

  2. Habe die Umfrage auch gerade ausgefüllt. Die vorgeschlagenen Verkehrswege, die man ankreuzen kann (Nordbahntrasse, B7), lassen mich aber als Aussenseiter erscheinen – Ich benutze als „Querpendler“ Cronenberger Str. und Sambatrasse – die kann man nur unter „sonstiges“ eintragen 🙂

Kommentar verfassen