Zum Inhalt springen

Vorfreude ist die schönste Freude

Auch wenn die Strecke noch in Bau ist: Man ist nie alleine auf der Niederbergbahn, obwohl sie bis zum 16. Juli noch eine Baustelle ist. Nach Informationen des ADFC-Wuppertal hat man in Velbert inzwischen damit begonnen den illegalen Trassenbenutzern Bußgelder von bis zu 30 Euro aufzubrummen. Wenn dieses am Wochenende, Abends oder auf fertigen Bereichen geschehen seien soll, fände ich es übertrieben. Wenn aber nun übereifrige Trassenfans während der Arbeitszeit versuchen über eine frische Asphaltdecke zu fahren, kann ich das Verhalten der Behörden allerdings gut verstehen. So oder so: Dieser Zustand wird bald sein Ende finden und die Freude über diesen Radweg und seine schnelle und gelungene Umsetzung deutlich überwiegen. Weiter, wenn auch nicht so schnell, geht es auf der Nordbahntrasse. Die Ausschreibung für das Wegebaumaterial ist nun endlich erfolgt: Bis zum 16. August 2011 müssen die Teilnehmeranträge bei der Stadt Wuppertal eingegangen sein. Auftragsbeginn in dann im September 2011, das Ende ist auf den Oktober 2013 terminiert. Der Auftrag umfasst das Material für die Förderbereiche I und III mit je 2,8 und 4,1 Kilometern und reicht vom Tunnel Dorp bis zur Nächstebrecker Str.

Ausschreibung (externer Link)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Kommentar verfassen