Rund um den Hovenring

Rund um den Hovenring

Dieses Video ansehen auf YouTube.

In den Niederlanden gibt es nicht nur ein durchgängiges Radwegenetz. Durch Bauwerke wie den Hovenring wird der Rad- und Fussverkehr auch spektakulär inszeniert. In diesem kurzen Streifzug durch Eindhoven sehen wir aber nicht nur den schwebenden Kreisverkehr, sondern auch Umleitungen, Ampeln mit Counter bis zum nächsten Grünsignal und insgesamt großzügige Radinfrastruktur.

436 RadfahrerInnen bei Wuppertaler Critical Mass

Mit 436 RadfahrerInnen wurde gestern bei der Wuppertaler Critical Mass ein neuer Rekord aufgestellt. Die Geburtstagstour führte von durch Barmen und Elberfeld und endete mit einer gemeinsamen Fahrt über die Wuppertaler Nordbahntrasse. Hier das Video von gestern. Viel Spass!

Critical Mass Wuppertal – Mai 2015

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Rappelvolle Festmeile

DCIM100GOPRO

Was für ein Wochenende! Mehrere zehntausende Besucher strömten von nah und fern auf die Wuppertaler Nordbahntrasse, um die große Saisoneröffnung der Bergischen Radwege zu feiern. Epizentrum der Feierlichkeiten war der Mobilitätstag und das große Open-Air am ehemaligen Bahnhof Mirke. Das Team der Utopiastadt hatte in kürzester Zeit ein großartiges „Only Hut„-Festival („Only Hut“-Veranstaltungsreihe im Mirker Bahnhof, die auf Eintritt verzichtet und die Besucher um Spenden bittet) auf die Beine gestellt, dass von mittags an für sommerliche Stimmung auf dem Gelände sorgte. Mit den Slapstickern erreichte dann das Bühnenprogramm gegen 21 Uhr seinen Höhepunkt. Auch an den Ständen von Utopiastadt, der Fahrradstadt Wuppertal und dem Fahrradverleih UtopiastadtRad herrschte Dauerbetrieb, sodass ich selber gar nicht dazu kam mir das restliche Programm entlang der Trasse anzuschauen. Hier ein paar Bilder vom Tag am Mirker Bahnhof:

Zu Besuch bei der Critical Mass Essen

Mein letzter Besuch der Essener Critical Mass ist bereits etwas her. Damals fuhr man gemeinsam am Samstagnachmittag durch die Stadt. Inzwischen hat sich dort einiges geändert. Wichtigste Neuerung: Die Fahrt findet nun am 2. Freitag im Monat statt. Gefahren wird nun, wie in Wuppertal, Düsseldorf, Dortmund oder Neuss, um 19 Uhr. Bei bestem Frühlingswetter bot sich das Angebot, der Wuppertaler Critical Mass, die Kollegen in Essen zu besuchen geradezu an.

Zu Besuch bei der Critical Mass Essen

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Um 16:20 Uhr sammelte mich eine 19 Personen starke RadfaherInnengruppe einige Meter vor dem Zugang Heubruch auf. Die Fahrt ging dann über die Nordbahntrasse, durch den Schee-Tunnel und über die Kohlenbahn nach Hattingen. Die Fahrt bis Hattingen war großartig. Der Teil vom Trassenende über den Ruhrtalradweg war eher das Gegenteil. Aggressive Autofahrer auf dem Straßenteil und pöbelnde Rennradfahrer auf dem Ruhrtalradweg drückten, zumindest bei mir, auf die Stimmung. Ist man erstmal den Komfort des Radschnellwegs Nordbahntrasse gewöhnt, kommt einem der Ruhrtalradweg zwischen Hattingen und Essen-Steele geradezu mickrig vor (Sorry, Ruhrgebiet). In Steele wechselten wir die Ruhrseite und fuhren über den Gruga-Radweg nach Rüttenscheid weiter um vom dort zum Bahnhof zu fahren. Auf dem Bahnhofsvorplatz trafen wir auf über 40 Radfahrende (bei meinem letzten Besuch waren es nur 16). Eine gemütliche, sommerliche Tour durch das Stadtgebiet schloss sich an die gelungene Hinfahrt an.

Nordbahntrasse – Rappelvoll!

Nordbahntrasse – Rappelvoll!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Seit der Trasseneröffnung im Dezember, habe ich mit Spannung das erste schöne Wochenende erwartet. Heute war es endlich soweit: Der erwartete Ansturm ist eingetroffen. Die Trasse war rappelvoll. Ob alt, ob jung, ob zu Fuss, mit dem Rad, dem Skateboard, Inlinern, egal: Es war alles unterwegs. Am Mirker Bahnhof passierten zwischen 15 und 16 Uhr knapp 1000 Radfahrende einen Zählposten an der Unterführungsabdeckung (sprich: zwischen Eiswagen und Pizzastand). Grund genug ein Video zu produzieren.

NBT: Durch Bracken und das Bergische Plateau

Ich werde immer wieder gefragt, ob die Nordbahntrasse hinter dem Bahnhof Wichlinghausen weitergeht oder ob dort Schluss sei. Die Antwort ist natürlich: Nein! Es geht weiter, nur leider ist dieses nicht so offensichtlich. Auch die Umleitung um die fehlende Brücke Bracken findet nicht jeder. Aus diesem Grund bin ich beide Umleitungen nochmal mit der Kamera abgefahren und habe den Weg durch das Bergische Plateau und die Brücken-Umleitung gefilmt.
„NBT: Durch Bracken und das Bergische Plateau“ weiterlesen

Critical Mass Cronenberg #01

Gestern fand also die erste Stadtteil-CM in Wuppertal statt. Mit 18 MitfahrerInnen ging es, bei klarem Himmel, vom Schulzentrum Süd bis nach Berghausen. Nach einer Fahrt durch den Passweg und die Straße „Am Berghang“ führte die Tour durch den Mastweg zurück zum Hahnerberg. Für nächsten Freitag steht wieder die „normale“ Critical Mass in Wuppertal im Kalender. Los geht’s um 19:00 Uhr an der Kluse.

Critical Mass Cronenberg #01

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Vor Ort am Rutenbecker Weg

Der Rutenbecker Weg in Wuppertal-Sonnborn ist Teil des lokalen Radwanderwegenetz der Stadt (R3a) und Bestandteil des Radroutennetz NRW. Das Problem: Die Einbahnstraße kann in die angegebene Richtung gar nicht von Radfahrern befahren werden, wie mir Ulrich Schmidt vor Ort erklärt. Wenige Meter vor Straßenende endet der Radweg an einem Zeichen 254 – Verbot für Radfahrer.

Vor Ort am Rutenbecker Weg

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Critical Mass im Januar 2015

Mit 127 Radfahrenden startete die Wuppertaler Critical Mass gestern dreistellig in das neue Jahr. Von der Kluse ging die Fahrt zunächst in Richtung Barmen. Am Loh nahm die kritische Masse wieder Kurs auf Elberfeld. Die Fahrt ging weiter Richtung Luisenstraße, Arrenberg und über die Südstraße, Ronsdorfer Straße und Wolkenburg nach Oberbarmen. Die gesamte Route gibt es hier.

Critical Mass Wuppertal – Januar 2015

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Von dort aus ging es – eigentlich ziemlich CM-untypisch – über die neu eröffnete Nordbahntrasse zum Mirker Bahnhof. Dort wurde, nach der Fahrt, der Film Aftermass aufgeführt.
IMG_9359

Danke an Julian für die Photos.

Mit dem Nordbahn-Express zur Trasseneinweihung

Eröffnung der Nordbahntrasse – NordbahnExpress

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Mit etwas über 100 Radfahrenden erreichte der Nordbahn-Express pünktlich, wenn auch nass, um 13:45 Uhr den Bahnhof Wichlinghausen. Mir persönlich hat es großen Spass gemacht.