„Mit dem Rad durch die Nacht“

Ich bin ja ein wahrer Fan von Nachtfahrten! Von daher freue ich mich über diese Nachricht: Im Rahmen von Wuppertal 24h Live veranstaltet der ADFC Wuppertal / Solingen am Freitag, den 14. September eine Nachtradtour über die Wuppertaler Nordhöhen. Start der Tour ist um 21:30 am Sparkassenhochhaus Islandufer. Die Rückkehr ist gegen 0:00 bis 0:30 vorgesehen. Eine funktionierende Beleuchtung wird vorausgesetzt. Weitere Infos hier. Ich bin auf jeden Fall gespannt wo uns die Tour hinführen wird …

4. Wuppertaler Fahrradtag

Das war er also: Der 4. Wuppertaler Fahrradtag. Für mich war es allerdings der Erste, da es in der Vergangenheit bei mir immer terminliche Probleme mit dem Fahrradtag gab: Er kollidierte mit meinem Urlaub. Dieses Jahr war also meine erste Teilnahme, von daher kann ich an dieser Stelle keine Vergleiche zu den vergangenen Veranstaltungen ziehen. Bereits zum Auftakt wurde klar, dass es sich um viele Radfahrer handelt, die sich an diesem Sommertag an den City-Arkaden eingefunden haben. Kurz nach 11 Uhr setzte sich die Kolonne auch in Bewegung.

„4. Wuppertaler Fahrradtag“ weiterlesen

Wuppertaler Fahrradwochenende

Dieses Wochenende stehen in Wuppertal gleich zwei Radevents in’s Haus. Los geht’s mit der neunten Critical Mass am Samstag: Um 15:00 Uhr startet die Fahrt an Schwebebahnhaltestelle Kluse. Das Ziel bestimmt die Gruppe die vorne fährt. Jede(r) ist herzlich eingeladen mitzufahren. Ab 16 Teilnehmern fährt die Gruppe auf der Straße!  Weitere Infos hier oder bei Facebook. Bereits zum vierten Mal findet am Sonntag der Wuppertaler Fahrradtag statt. Nachdem das Wetter letztes Jahr eher durchwachsen war, sagt die Wettervorhersage für dieses Jahr bestes Radfahrwetter voraus. Unter dem Motto „Mitfahr’n erwünscht“ geht es um 11 Uhr gemeinsam von den City-Arcaden in Elberfeld bis zum Stadion, um sich dort in verschiedene Touren mit unterschiedlichen Distanzen und Schwirigkeitsgraden aufzuteilen. Ziel aller Touren ist das Freibad Mirke. Weitere Infos zu den Routen und zur Anmeldung gibt es beim ADFC Wuppertal / Solingen.

Tipp: ADFC-Newsletter

Informationen über die Nordbahntrasse, die Mitnahme von Tandems im ÖPNV oder das Programm des  4. Wuppertaler Fahrradtag am 9. September … das sind nur drei Themen des aktuellen Newsletters des ADFC-Kreisverband Wuppertal/Solingen. Rund zehnmal im Jahr kommt der Newsletter per eMail an Interessierte Radfahrer im Bergischen Land. Neben aktuellen Entwicklungen rund um die Fahrradinfrastruktur in Wuppertal und Solingen informiert der Newsletter ferner über die Aktivitäten des Kreisverbandes. Ein Abo des Newsletters ist also – wie ich finde – fast schon Pflicht. Die Anmeldung ist über dieses Kontaktformular möglich, ein Archiv, dass bis 2009 zurückreicht, ist hier zu finden.

Nordbahntrasse: Aktuelle Karte

Wo sind die Zugänge zur Nordbahntrasse oder wie ist der aktuelle Bauzustand? Dieses sind zwei der häufigsten Fragen die ich per Mail erhalte. Seit einigen Tagen verweise ich auf diese Karte von Guido Gallenkamp. Die regelmässig aktualisierte Karte führt alle Trassenzugänge, Bauabschnitte, Oberflächen und sonstige Informationen zusammen. Für Trassennutzer vielleicht zur Zeit die beste Informationsmöglichkeit.

Nordbahntrasse: Es werde Licht!

Die guten Nachrichten von der Nordbahntrasse reißen nicht ab. Heute wurde vom gemeinsamen Lenkungskreis von Wuppertalbewegung, den Stadtwerken und der Stadtverwaltung der Auftrag für die LED-Beleuchtung entlang der Trasse vergeben. Im Oktober sollen die Arbeiten zwischen dem Bahnhof Ottenbruch und dem Zugang Buchenstraße beginnen und im Frühjahr 2013 abgeschlossen sein.  Danach soll baubegleitend der gesamte „innenstädtische Bereich“ vom ehemaligen Haltepunkt Dorp im Westen bis zum Zugang Windhukstraße im Osten durchgängig mit LED-Beleuchtung ausgestattet werden. In den Tunneln soll – mit Rücksicht auf die Fledermäuse – der Tunnelraum in zwei Teile geteilt werden: Während die in vier Metern Höhe montierten Lampen den Boden optimal ausleuchten, bleibt die Tunneldecke dunkel.
Weitere Infos: Stadt Wuppertal