Auf nach Dortmund!

sternfahrt_do

Morgen findet – trotz Sturmschäden – die 2. Dortmunder Fahrradsternfahrt statt. Ich habe mich, wie schon im letzten Jahr, bereit erklärt, den den Wuppertaler Zubringer bis nach Löttringhausen zu führen. Dort treffen wir auf den Zubringer aus Gevelsberg und fahren gemeinsam zum Startpunkt an den Dortmunder Westfalenhallen. Wie auch im letzten Jahr fahren wir – sofern wir mehr als 15 Radfahrende sind – zusammen im Verband auf der Straße. Die Route führt über einen kurzen Anstieg in Bracken, zunächst hinunter an die Ruhr und von Witten aus über den Rheinischen Esel nach Löttringhausen. Die Strecke ist seit vergangenem Donnerstag von den Sturmschäden befreit und somit wieder befahrbar. So sieht die Planung für morgen im Detail aus:

09:00 Uhr Schwebebahnhaltestelle Kluse, Wuppertal
09:30 Uhr Berliner Platz, Wuppertal
10:30 Uhr Rathausplatz, Hasslinghausen
11:15 Uhr Davidis Platz, 
Wengern
11:45 Uhr Saalbau, Witten
12:00 Uhr Rheinischer Esel, Witten-Annen
12:40 Uhr Löttringhausen Bf, Dortmund

In diesem Sinne: Eine schöne Sternfahrt und bis morgen!

1 Kommentar

Kommentar verfassen