Links am Montag (1)

Processed with VSCOcam with t3 preset

  • In Berlin erinnern Infotafeln an den einzuhaltenden Seitenabstand beim Überholen von Radfahrenden, auch eine Idee für Wuppertal?
  • Die Stadt Wuppertal hat ab sofort ein Online-Formular, mit dem Schäden an Gehwegen und Straßen gemeldet werden können. Der Mängelmelder ist natürlich auch für Radwegschäden nutzbar.
  • Man stelle sich vor: Am Rande einer autozentrierten Siedlung wird eine wichtige Verbindungsstrecke zwischen Nordbahn-, Korkenzieher- und Niederbergbahntrasse geschaffen und die Anwohner haben Angst; Angst vor „rasenden Radlern“. Zumindest ist das die Quintessenz der Westdeutschen Zeitung. Zu Wort kommen in diesem Stück Qualitätsjournalismus allerdings nur Anwohner, aber keine Radfahrenden. Aber lest selbst.
  • Die Hochschulgruppe Uni-Radler haben eine Nutzerumfrage für Wuppertaler Radfahrende erstellt. Abgefragt werden verschiedene Postionen zur Radnutzung im Tal. Die Umfrage ist hier zu finden.
  • Eine Delegation aus Portland hat sich die Radverkehrsinfrastruktur in Europa angeschaut und herausgearbeitet was sie daraus lernen können. Die Ergebnisse gibt es in diesem PDF. (englisch)

Die Rubrik Links am Montag sammelt sehenswerte Photos und interessante Links, rund um das Thema Fahrradfahren.

Kommentar verfassen