Zwölf neue Räder in der Fienchen-Plattform

Seit einem Jahr habe ich dran gearbeitet, nun ist es endlich soweit: Die Fienchen-Plattform wird um zwölf weitere Fahrräder erweitert. Sechs Pedelecs und sechs Lastenräder mit Elektro-Unterstützung. Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit der Stadt und die Anerkennung unserer Expertise in Sachen Lastenrad, die wir in über drei Jahren des aktiven Verleihs erlangen und sichern konnten. Davon profitiert nun auch das Projekt „Kurze Wege für den Klimaschutz“ und die gesamte Nordstadt. Frank Meyer, Dezernent für Stadtentwicklung, Bauen, Verkehr und Umwelt: „Das neue Verleihangebot setzt auf ein alternatives Verkehrsmittel(…). Wir freuen uns sehr, dass das Projekt hier in der Nordstadt einem Praxis-Test unterzogen werden kann und sind gespannt darauf, wie das Angebot angenommen wird. Ausdrücklich danken möchte ich allen Engagierten, die die dezentralen Verleihstation betreiben und Utopiastadt, die unsere Räder auf ihrer Buchungsplattform aufgenommen hat. Ohne sie wäre dieses Projekt so nicht möglich: Herzlichen Dank!“ Für Utopiastadt bedeutet der heutige Tag, dass wir uns weiter in das Quartier Nordstadt öffnen und erstmals unseren Radverleih über die Grenzen des Utopiastadt Campus hinaus erweitern, da die Räder sind nicht in Utopiastadt, sondern an zahlreichen Ausleihstationen im Quartier auszuleihen sind. An der Station, an der das Rad ausgeliehen wurde, erfolgt ebenso die Rückgabe. Eine Liste der Räder und Standorte sind unter https://fienchen-wuppertal.de zu finden.

Wie läuft der Verleih ab? 
Die Rädern werden von ehrenamtlichen Radverleihenden herausgegeben und zurückgenommen. Die Buchung ist ganz leicht, denn die Räder sind in das Fienchen-System eingebunden. Unter https://fienchen-wuppertal.de einfach ein Rad aussuchen, buchen und dann mit der Verleihstation Kontakt zwecks Übergabe aufnehmen. Im Falle eines Unfalls gilt, ähnlich wie bei Fienchen: Während der Leihdauer anfallende Kosten, unter anderem für die Beseitigung von Mängeln, welche nicht auf Verschleiß durch bestimmungsgemäßen Gebraucht zurückzuführen sind, sind vom Entleihenden / dessen Haftpflichtversicherung zu tragen. Die Ausleihe und die Nutzung der Räder ist für den Entleihenden kostenfrei.