Cronenberg: Keine Freigabe für die Karl-Greis-Straße

IMG_0502 KopieIn der Bezirksvertretung Cronenberg stand gestern Abend erneut die Freigabe von drei Einbahnstraßen für den gegenläufigen Radverkehr auf der Tagesordnung. Bereits vor einem Jahr wurden diese Freigaben in der BV Cronenberg behandelt und abgelehnt. Die Bezirksregierung Düsseldorf intervenierte gegen die Entscheidung. Gestern wurden die Freigaben somit erneut behandelt. Hauptredner zum Thema war, wie beim ursprünglichen Beschluss auch, ein Mitarbeiter der Cronenberger Polizei. Obwohl man dort eine Öffnung der Karl-Greis-Straße für den gegenläufigen Radverkehr für möglich hält, folgte lediglich die Fraktion der Grünen dieser Einschätzung. Alle anderen Abgeordneten votierten gegen die Öffnung. Die Karl-Greis-Straße verläuft parallel zur stark befahrenden Rathausstraße, außerdem befinden sich zwei Radabstellbügel in dieser Straße. Pikantes Detail: Die Abstellanlage kann von der Hauptstraße aus nur schiebend erreicht werden.

Auch die beiden anderen zur Öffnung vorgeschlagen Einbahnstraßen bleiben für den gegenläufigen Radverkehr geschlossen. Die Öffnung sei zu gefährlich und außerdem könnte man den Radfahrenden den kurzen Umweg zumuten.

2 Kommentare

  1. Was für ein Schwachsinn. Die Laiendarsteller aus der Bezirksvertretung dürfen gar nicht über solche Verkehrsregelungen entscheiden, sondern einzig die Straßenverkehrsbehörde. Wer legt jetzt Widerspruch gegen diesen Klamauk ein?

  2. In NRW kann (im gegensatz zu allen anderen Bundesländern) der Rat durchaus Entscheidungbefugnisse der Straßenverkehrsbehörde an sich ziehen. Allerdings hat er in dieser Frage das gleiche Ermessen, wie die Straßenverkehrsbehörde, da die Vorgaben der bundeseinheitlichen Straßenverkehrsordnung für den Rat bindend sind. Ich kann nur hoffen, dass die Bezirksregierung Düsseldorf nun per Ersatzvornahme das geltende Recht durchsetzt und dieses sieht vor, dass Einbahnstraße stets freizugeben sind, wenn durch die Öffnung keine besondere örtliche Gefahrenlage entsteht.

    Das ganze ist übrigens in diesen Vortragsfolien mal schön zusammengestellt worden:
    http://www.adfc-hessen.de/public_downloads/dokumente/ADFC-Hessen_2014_Einbahnstrassen_www.pdf

Kommentar verfassen