Tunnel Engelnberg vorübergehend gesperrt

tunnel

Die WuppertalBewegung teilt folgendes mit:

Der Tunnel Engelnberg auf der Nordbahntrasse muss vorübergehend geschlossen werden. Witterungsbedingt ist es zu Glatteis sowie vereinzelten Frostsprengungen im Tunnel gekommen. Geringe Abschalungen von Mauerwerk und Mörtel sind dabei nicht auszuschliessen. Da der Tunnel bislang nicht beleuchtet ist und damit Gefahrenherde nicht zu erkennen sind, wurde eine vorübergehende Schließung veranlasst, bis kein Frost mehr herrscht.

2 Kommentare

  1. Schaaaade ….. und ja, es stimmt, es gibt Eis am Tunneleingang, das hat bisher bedeutet, langsam zu fahren. Jetzt ist die Wuppertalbewegung rechtlich auf der sicheren Seite, ich aber wieder auf der Talachse unterwegs – die schlechtere Variante!

    1. Gestern Abend konnte man allerdings gut durch den nicht abgesperrten Tunnel durchfahren. Weder Glatteis am Boden, noch Eiszapfen an der Decke in Sicht.

Kommentar verfassen