Zum Inhalt springen

Critical Mass Wuppertal – Juni 2017


Die Juni-Fahrt der Wuppertaler Critical Mass begann mit einem Kuriosum. Während sich ein Teil der Masse pünktlich um 19:15 auf den Weg nach Oberbarmen machte, blieb ein Teil am Schwebebahnhof Kluse zurück, um das Ende des Schauers abzuwarten. Nach einer guten Viertelstunde brach dann auch dieser Teil auf, sodass nun zwei Critical Masses durch Wuppertal fuhren. Am Haus der Jugend fanden beide Stränge wieder zusammen und fuhren nun gemeinsam zum Loh und über den neuen Döppersberg. Mit rund 540 Teilnehmern war die Mass außerordentlich gut besucht. Vielen Dank an Joachim, der von seinem Tallbike aus den ersten Teil der Critical Mass begleitet und eingefangen hat.

2 Kommentare

    • christoph christoph

      Die zweite Gruppe waren auch weit über 100 Radfahrende. Da die zweite Gruppe immer wieder Radfahrende an Haltestellen oder Unterstellmöglichkeiten eingesammelt hat, scheint mir die Zahl von 540 sehr realistisch.

Kommentar verfassen