Neu: Der Lastenrad-Einkaufsservice

In diesen Tagen sind Angehörige von bestimmten Risikogruppen besonders gefährdet. Um diesen Mitbürgerinnen zu helfen, nimmt auch das Team der Fahrradstadt Wuppertal an der sogenannten #Nachbarschaftschallenge teil.

Einige Mitglieder von Fahrradstadt Wuppertal e.V. haben Lastenräder zur Verfügung, andere haben zeitliche Kapazitäten. Daraus resultierte die Idee, für gefährdete Mitbürgerinnen den Einkauf zu übernehmen. Der Kontakt und der Ablauf wird über eine zentrale E-Mail-Adresse realisiert. Interessierte Bürgerinnen werden gebeten, unter Angabe der Telefonnummer, über die oben angegebene E-Mail-Adresse Kontakt aufzunehmen.

Von Rädern (21) – „Forum Freie Lastenräder 2020“ in Hildesheim

Frisch in der Mediathek von nrwision: Eine neue Folge unseres Podcasts Von Rädern:
Das „Forum Freie Lastenräder“ ist das jährliche Treffen der Initiativen für freie Lastenräder. Christoph Grothe und Simon Chrobak vom Podcast „Von Rädern“ sind live vor Ort. Tinka aus Hildesheim führt durch das Programm vom „Forum Freie Lastenräder“. Die Teilnehmer sprechen unter anderem über das Auslaufen der finanziellen Förderung von elektrischen Lastenrädern in NRW Ende März 2020. Ein weiteres Thema ist „Slowgistics“, der emissionsfreie und nachhaltige Transport von Lebensmitteln.

Save the Date: Kidical Mass Wuppertal am 22. März

Mein Verein Fahrradstadt Wuppertal ruft, zusammen mit dem ADFC Wuppertal / Solingen, Changing Cities, Fuss e.V. und Mobiles Wuppertal, zur ersten Kidical Mass auf. Als eine von über 50 Städten beteiligt sich Wuppertal an der bundesweiten Aktion unter dem Motto Platz da für die nächste Generation. Bei der Kidical Mass handelt es sich um eine angemeldete und polizeilich abgesicherte Demonstration, die am 22. März um 15 Uhr an der Kluse beginnt und gegen 17 Uhr den Spielplatz an der Loher Brücke erreichen wird. Die Forderungen des Aktionsbündnis sind sichere Wege für alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere für Kinder in jedem Alter. Deswegen erweitern wir das Motto in Wuppertal um den Zusatz: Fahrräder auf die B7. 

Zur Teilnahme aufgerufen sind alle Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden und Verwandten, sowie alle, die sich für sichere Straßen einsetzen. Unser Treffpunkt ist der Vorplatz von der Schwebebahnstation Kluse. Von dort geht es über die B7 in Richtung Barmen. Ziel ist der Spielplatz am Loh, wo man dann das Event gemütlich ausklingen lassen kann.

Das Tempo ist auf die Kleinsten ausgerichtet, die Streckenlänge ist nur knapp über 5 km lang und die Höhenmeter für Wuppertaler Verhältnisse kaum vorhanden.

Seid dabei und setzt gemeinsam als Jung und Alt ein Zeichen für die nächste Generation!

Facebook-Seite der Kidical Mass
Facebook-Event für die Kidical Mass
Photo: Büro Bravur 

Von Rädern (20) – Pendeln mit dem Fahrrad

Frisch in der Mediathek von nrwision: Eine neue Folge unseres Podcasts Von Rädern:
Das Pendeln mit dem Fahrrad ist diesmal Thema im Podcast „Von Rädern“. Christoph Grothe und Simon Chrobak beschreiben, was ihnen beim eigenen Pendeln so alles auffällt. Sie erklären, was gut und was schlecht funktioniert und wie sie die richtige Strecke auswählen. Dazu geht es auch noch um die neue Radverkehrsprofessur für Wuppertal und die Zustimmung des Bundestages zur Neuregelung zugunsten des Radverkehrs.

Pedelec-Radfahrer*innen: Achtet auf Eure Akkus!

Der Winter ist im Allgemeinen nicht nett zu Akkus an Fahrräder und Lastenräder. Die niedrigen Temperaturen sorgen dafür, dass die Leistung der Batterie geringer ausfällt, als bei (früh)sommerlichem Wetter. In den letzten Monaten ist allerdings eine neue Gefahr auf dem Pedelec-Himmel aufgezogen: Der Diebstahl von Pedelec-Akkus. In der letzten Zeit häufen sich die Meldungen über geklaute Fahrrad-Akkus. Auch das freie Lastenrad „Fienchen“ ist gleich zwei Mal Opfer geworden. Die Diebe machen auch keinen Halt vor vermeintlich sicheren Schlosssystemen. Ein Händler berichtet von herausgetretenen Batterien, bei dem nicht nur der Akku geklaut, sondern auch die gesamte Halterung zerstört wurde.
Was also tun? Die Lösung liegt auf der Hand: An Orten, an denen das Rad länger, ohne soziale Kontrolle steht: Am besten den Akku mitnehmen.

Schwarzbachtrasse: Tunnel tagsüber gesperrt

Auf Grund von weiteren Baumaßnahmen ist der Wichlinghauser Tunnel bis voraussichtlich Ende Januar montags bis freitags von ca. 8 Uhr bis 16 Uhr gesperrt. Darauf weißt die WuppertalBewegung hin. Im Tunnel werden Ausbau der Tunneldecke fortgesetzt und die Beleuchtung installiert. Auch in anderen Abschnitten der Schwarzbachtrasse kann es zu punktuellen Sperrungen kommen.

Von Rädern (19): Jahresrückblick 2019

Frisch in der Mediathek von nrwision: Eine neue Folge unseres Podcasts Von Rädern:
In ihrem Jahresrückblick fassen die Podcaster von „Von Rädern“ zusammen, worüber sie in den vergangenen zwölf Monaten geredet haben und was es Neues zu berichten gibt. In Münster und Wuppertal gibt es neue Möglichkeiten, Fahrräder sicher abzustellen. Auch über den „grünen Pfeil für Radfahrer“ sprechen Christoph Grothe und Simon Chrobak. Wie gut funktioniert das neue Ampelzeichen für Fahrräder? Auch Lastenräder, E-Scooter und die nachhaltige Fahrradtour „Schokofahrt“ sind nochmal Thema im Jahresrückblick 2019.